25 km
Leitung der Abteilung Sicherheit 10.07.2024 Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) Sankt Augustin
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leitung der Abteilung Sicherheit
Sankt Augustin
Aktualität: 10.07.2024

Anzeigeninhalt:

10.07.2024, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Sankt Augustin
Leitung der Abteilung Sicherheit
Ihre Aufgaben:
Die Hauptabteilung Prävention fördert die gemeinsamen gesetzlichen Aufgaben aller Unfallversicherungsträger auf dem Gebiet der Prävention (§ 14 Abs. 4 SGB VII sowie Satzung der DGUV). Sie bündelt Stärken der Mitglieder, der DGUV und ihrer Partner für die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie der Sicherstellung einer wirksamen Ersten Hilfe. Zudem koordiniert und fördert sie die Vernetzung aller relevanten Akteure, um eine effiziente und effektive Erledigung der zugeordneten Aufgaben in der Prävention sicherzustellen Im Rahmen der Abteilungsleitung sind Sie verantwortlich für den Personaleinsatz und die Arbeitsorganisation sowie die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten. Des Weiteren tragen Sie die fachliche und fachpolitische Verantwortung hinsichtlich der Aufgabeninhalte der Abteilung und stimmen die strategische Weiterentwicklung mit der Hauptabteilungsleitung ab. Zu Ihren weiteren Aufgaben zählen: Sie organisieren und leiten Fach- und Koordinierungsgremien der DGUV und externer Präventionspartner mit verbandspolitischer Bedeutung und sichern die Erstellung und Qualität der Gremienunterlagen. Sie halten Vorträge und veröffentlichen Publikationen im fachpolitischen Umfeld und repräsentieren die Positionen der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie stellen die Haushaltsplanung für Ihre Abteilung auf und vertreten bei Bedarf andere Abteilungsleitungen.
Das bringen Sie mit:
Wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Abschluss Master oder Diplom in den Fachrichtungen Natur-, Ingenieur-, Politik-, Arbeits- und Sozialwissenschaften oder Staatsexamen in den Fachrichtungen Medizin oder Rechtswissenschaften oder gleichwertige Bildungsabschlüsse, Kenntnisse und Erfahrungen Langjährige Berufserfahrung in leitender Stellung der gesetzlichen Unfallversicherung oder im Arbeitsschutz, idealerweise als Aufsichtsperson nach § 18 SGB VII. Vertiefte einschlägige Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Themen "Sicherheit und Gesundheitsschutz in Arbeits- und Bildungswelten« sowie Verständnis für sozialpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Institutionen der Prävention insbesondere im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung, von Berufs- und Fachverbänden, Ministerien und Sozialpartnern sowie Erfahrung in der Leitung von Fach- oder Koordinierungsgremien im präventionspolitischen Bereich Führungs- und Sozialkompetenz, besonders unter Beachtung einer erfolgreichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der aktiven Umsetzung des Inklusionsgedankens Bereitschaft zu häufigen, auch mehrtägigen Dienstreisen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte