Jobsuche

Der Stellenmarkt für Unternehmensjurist:en

25 km

Hier finden Sie unsere neuesten Angebote

16.06.2024Oberbank AGMünchenJurist (m/w/d)* Beratung der Fachbereiche zu allen anfallenden Rechtsfragen, mit dem Schwerpunkt Bankenrecht sowie Forderungsmanagement * Permanente Überarbeitung und Aktualisierung der im Hause verwendeten Verträge und Formulare * Archivierung und ggf. Versionierung der Verträge und Formulare * Unterstützung beim Vertragsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Vertragsgremium und den Fachbereichen sowie bei der Erstellung bzw. Prüfung und Modifikation von Verträgen mit externen Partnern * Beantwortung der Anfragen aus den Fach- und Vertriebsbereichen, Unterstützung beim Schriftverkehr mit Kunden und Rechtsanwälten sowie Beantwortung von Anwaltsschriftsätzen im außergerichtlichen Bereich * Koordination der Zusammenarbeit mit externen Anwälten sowie Ansprechpartner:innen * Analyse von Gesetzesänderungen, neuen Gesetzen und Rechtssprechung in den Schwerpunktbereichen sowie Ableitung von erforderlichen Anpassungen in Arbeitsabläufen und Unterstützung bei der Umsetzung durch Mitarbeit bei oder Leitung von Projekten * Durchführung interner Schulungen zu Themengebieten aus dem Verantwortungs- und Zuständigkeitsbereich* Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit mindestens 1. Staatsexamen oder Abschluss als Wirtschaftsjurist:in * Erste (juristische) Berufserfahrung im Bankbereich wünschenswert * Verständnis für betriebswirtschaftliche Fragestellungen sowie selbstständiges konzeptionelles Arbeiten * Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift * Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift * Pro-aktive, kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Partnern (intern/extern) * Sehr gute Präsentationsfähigkeiten * Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auch für Nichtjuristen verständlich darzustellen * Sicheres und kompetentes Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen und gute Umgangsformen * Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office * Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
16.06.2024De Nora Deutschland GmbHRodenbach bei HanauRechtsberatung (m/w/d)* Verwaltung, Administration im Rechtsbereich der deutschen Niederlassungen der Gruppe, einschließlich der Erstellung rechtlicher Dokumente in Bezug auf, u.a. Aktionärsversammlungen, Verwaltungsrat-Sitzungen, Verkäufen, Akquisitionen, oder Kapitalerhöhung * Sicherstellung der Corporate Governance Richtlinien, sowie Rechtskonformität in allen deutschen Rechtseinheiten der De Nora-Gruppe * Funktionsübergreifende Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Compliance-Team bei der Umsetzung globaler Richtlinien auf lokaler Ebene, inklusive Antikorruption, Exportkontrolle, Whistleblower-Richtlinien & M&A-Transaktionen * Tägliche Unterstützung bei Geschäftsanfragen, u.a. Bereitstellung rechtlicher Analysen und Einschätzungen, Verwaltung von Rechtsansprüchen oder ähnlichen Themen im Rechtsbereich * Allgemeine Rechts-/Risikominderungsberatung für multifunktionale Teams in verschiedenen Angelegenheiten, wie u.a. Handelsverträgen, Joint Ventures und Projektprüfungen * Verwaltung von Ansprüchen und Rechtsstreitigkeiten, sowie Ausarbeitung von Vergleichsvereinbarungen * Schaden- und Prozessmanagement, sowie Entwurf und Verhandlung von (inter-) nationalen Handelsverträgen, einschließlich Geheimhaltungsvereinbarungen, Logistik-, Miet-, und Testverträgen, inklusive sämtlicher Beratung zu Vertragsrisiken und Rechts- und Haftungsfragen* Abgeschlossenes Studium im Bereich der Rechtswissenschaften * min. 5 Jahre Erfahrung in der Beratung gesellschaftsrechtlicher Angelegenheiten und bei der Vertragsgestaltung und -verhandlung, im rechtsberatenden Unternehmen oder Inhouse * Die Zulassung als Rechtsanwalt im europäischen Rechtsgebiet ist von Vorteil * Sehr gutes Urteilsvermögen, ausgeprägte Integrität und Kommunikationsfähigkeiten * Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift * Erfahrung im Führen und Multitasking bei konkurrierenden Projekten * Priorisierungsfähigkeit in einem schnelllebigen Arbeitsumfeld * Hoher Servicegedanke, sowie großes Verantwortungsbewusstsein
Risk & Compliance Manager (m|w|d) 2024-06-16 ADMIRAL Entertainment Holding Germany GmbH Pfullendorf (Großraum Bodensee), Düsseldorf
16.06.2024ADMIRAL Entertainment Holding Germany GmbHPfullendorf (Großraum Bodensee), DüsseldorfRisk & Compliance Manager (m|w|d)Überwachung und Implementierung von Compliance-Richtlinien und Datenschutzstandards als lokaler Verantwortlicher für die Unternehmensgruppe Koordination und Zusammenarbeit mit der Konzernmutter in Österreich Ansprechpartner für das Risikomanagement, um lokale Risiken zu identifizieren und zu bewerten Aufbau einer Internen Revision, um die Effektivität und Effizienz der internen Kontrollsysteme sicherzustellen Kontinuierliches Monitoring und Anpassung an gesetzliche und konzerninterne Vorgaben Verantwortung für das administratives Beteiligungsmanagement, einschließlich gesellschaftsrechtlichem und konzerninternem Beschlusswesen Schnittstelle zur Konzernmutter und zentraler Ansprechpartner für die Geschäftsführung sowie die Fachbereiche der UnternehmensgruppeAbgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder vergleichbarer Studiengang Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt in einem Wirtschaftsunternehmen, einer Beratungs- oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder einer Rechtsanwaltskanzlei Selbständige Arbeitsweise, ausgeprägtes Selbst- und Zeitmanagement sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant zu kommunizieren Hohe Lernbereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Themenbereiche einzuarbeiten Fortgeschrittene Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen Exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse wünschenswert
15.06.2024PEARL GmbHBuggingenVolljurist (m/w/d)Festanstellung, Vollzeit · Buggingen Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Vertragsverwaltung und Vertragsprüfung im hybriden Arbeitsmodell. In dieser Rolle bearbeiten, verwalten und entwickeln Sie das zentrale Vertragsverwaltungssystem weiter Zudem sind Sie verantwortlich für die Vertragsprüfung und für die Erstellung von Verträgen bzw. Vertragsvorlagen Sie unterstützen das Legal Department im Bereich Compliance und Corporate Governance samt Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen Außerdem wirken Sie im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, beim Datenschutz und in allen rechtlichen Fragestellungen im e-commerce mit; bei Interesse auch im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht samt Erstellung von Entscheidungsgrundlagen Zuletzt gehört die Datenpflege zu Ihrem AufgabengebietSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung Erste einschlägige Berufserfahrung in einem Unternehmen bzw. einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei, beispielsweise im Rahmen von Praktika oder Werkstudententätigkeiten, sind wünschenswert Sie besitzen ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich aufzuarbeiten Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen sowie fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus Sie haben Freude daran, in vielfältigen Sachgebieten schnell und pragmatisch rechtlich fundierte Lösungen zu entwickeln Hohe Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Engagement runden Ihr Profil ab
15.06.2024Klinikum Bayreuth GmbHBayreuthMitarbeiter (m/w/d) Datenschutzmanagement* Sie arbeiten bei der Aktualisierung und Pflege des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten sowie der technisch- und organisatorischen Maßnahmen mit. * Sie führen Risikoanalysen und Datenschutzfolgenabschätzungen nach Art. 35 DSGVO durch und koordinieren Anfragen nach Art. 15 DSGVO und Meldungen nach Art. 32 und 33 DSGVO. * Sie bereiten Datenschutz-Projekten vor und führen diese durch. * Sie erledigen die datenschutzrechtliche Prüfung von Studien und übernehmen die Planung, Durchführung und das Follow-up interner Prüfungen. * Sie verwalten, aktualisieren, pflegen und bereiten Datenschutzdokumente vor. * Sie überprüfen, erstellen und und überarbeiten interne Regelungen. * Sie übernehmen die Prüfung und Dokumentation gesetzlicher Anforderungen sowie die Identifizierung, Analyse und Bewertung von Risiken für Rechts- und Regelverstöße. * Sie sensibilisieren die Mitarbeitenden für das Thema Datenschutz u.a. durch Schulungen. * Sie prüfen und verhandeln Verträge zur Verantwortlichkeit im Datenschutz.* Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung * Sie besitzen nachgewiesene Kenntnisse im Bereich Datenschutz (DSGVO) vorzugsweise im Schwerpunkt Medizin * Verantwortungsbewusstsein, geistige Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit zählen zu Ihren Stärken. * Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, sicheres Auftreten, ausgezeichnete Sozialkompetenz, hohe Eigenmotivation sowie Freude an der Teamarbeit runden Ihr Profil ab.
15.06.2024Kassenzahnärztliche Vereinigung HessenFrankfurt am MainJuristin / Jurist (w/m/d) für Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht (Vertragsarztrecht)Sie möchten nicht nur in einem Rechtsgebiet tätig sein? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Es erwarten Sie anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interdisziplinäre Aufgaben mit viel eigenen Gestaltungsmöglichkeiten. Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst neben zentralen zahnärztlichen Themen auch zivil-, gesellschafts- und arbeitsrechtliche Elemente. Sie prüfen und bearbeiten eigenständig Anliegen unserer Mitglieder und sind kompetente(r) Ansprechpartner(in) für Fragen aus den Fachabteilungen unseres Hauses. Darüber hinaus beraten Sie den Vorstand in juristischen Angelegenheiten.Sie sind idealerweise Volljurist(in) oder haben alternativ einen Abschluss als Master of Laws (LL.M im Gesundheitswesen). Im Verwaltungs-, Gesundheits- und Sozialversicherungsrecht verfügen Sie über ein fundiertes Know-How, welches ergänzt wird durch Grundkenntnisse in zivil-, arbeits- und gesellschaftsrechtlichen Themenbereichen. Weiter überzeugen Sie durch Kommunikationsstärke, Einsatzbereitschaft und Ihre gute Auffassungsgabe juristische Sachverhalte betreffend. Im Umgang mit unseren Mitgliedern, Vertragspartnern und Mitarbeiter*innen setzen wir auf Ihre Zielstrebigkeit und Ihr Geschick Auch zeichnen Sie ein sicheres und souveränes Auftreten, Teamfähigkeit und Empathie aus.
14.06.2024HensoldtBerlinManager*in Strategischer Dialog Governmental Business (w/m/d)Die Abteilung "Governmental Business Development and Political Affairs" pflegt den Austausch mit allen relevanten Stakeholdern aus Regierungen, Ministerien, Parlamenten und Streitkräften im Zusammenhang von Beschaffungsentscheidungen sowie mit allen Ressorts und Behörden im Kontext der Exportkontrolle. Im Rahmen eines zwischen HENSOLDT und der Bundesregierung geschlossenen Sicherheitsabkommens (GSSA) und vor dem Hintergrund der strategischen Beteiligung der Bundesregierung an HENSOLDT führt und verantwortet die Abteilung den Dialog mit der Bundesregierung. Der inhaltliche Austausch und die Abstimmung mit den beteiligten Ressorts (BMVg, BMWK) sind zentrale Aufgaben der Abteilung. Unterstützung und Organisation des Dialogs mit der Bundesregierung im Rahmen der Bundesbeteiligung und aller relevanten Anknüpfungspunkte Tracking, Monitoring der HENSOLDT-internen Workstreams (Technologietransfer, M & A) auf GSSA-Relevanz und Koordination sowie Vorbereitung aller notwendigen Verpflichtungen und Maßnahmen gemäß GSSA Inhaltliche, juristische (technische) Vorbereitung von internen und externen Meetings sowie deren Vor- und Nachbereitung Interne Koordination der HENSODLT-Aktivitäten gegenüber den beteiligten Bundesministerien Koordination von Besprechungen mit den beteiligten Ressorts Kommunikation mit internen und externen AnsprechpartnernAbgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im Bereich juristische Assistenz, Back Office vorteilhaft Technischer Sachverstand und erste Erfahrungen im Rüstungsbereich oder Technologiemanagement vorteilhaft Politisches Verständnis und Kenntnis bundespolitischer Entscheidungsprozesse Sicherer Umgang mit MS-Office Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein im politischen Umfeld Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
14.06.2024Aenova GroupStarnbergLegal Assistant (w/m/d)Unterstützung als Ansprechpartner*in für unsere Standorte und Fachabteilungen bei gesellschaftsrechtlichen Themen des Corporate Housekeepings, insbesondere bei der Erstellung, Ausfertigung und Beschlussfassung von Gesellschafterbeschlüssen Betreuung von Registerangelegenheiten (insbesondere Handels- und Transparenzregister) sowie Verantwortung und Koordination der Zusammenarbeit mit den Notariaten und Registergerichten Unterstützung deiner Kolleg*innen im Legal Team bei der Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und der Dezernatsarbeit Betreuung des Corporate Document Centers und des Vertragsmanagement Systems durch Verantwortung der DokumentenablageÜberzeugende Qualifikationen als Rechtsanwalts- / Notarfachangestellte*r Idealerweise Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung eines international agierenden Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit gesellschaftsrechtlichem Dezernat Sicherer Umgang mit den klassischen MS-Office-Anwendungen, erste Kenntnisse mit MS-SharePoint und MS-Dynamics sind von Vorteil Hohe Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität und Einsatzfreude Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
14.06.2024Aenova GroupStarnbergLegal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d)Unterstützung des Sales Teams bei der rechtlichen Erstellung, Prüfung und Verhandlung von nationalen und internationalen Verträgen Beratung anderer Fachabteilungen der in- und ausländischen Tochtergesellschaften bei Fragen des Wirtschafts-, Pharma-, Lebensmittel- und Medizinprodukterechts Unterstützung in bereichsübergreifenden Projekten, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Aspekte berücksichtigt werden Koordinierung und Beauftragung von externen Anwaltskanzleien und Beratern bei RechtsstreitigkeitenVolljurist (m/w/d) mit zwei überzeugenden Staatsexamina Idealerweise erste Berufserfahrung als Legal Counsel (m/w/d) oder in einer vergleichbaren Position in der Pharma-, Healthcare-Branche oder anderen Branche mit internationalem Umfeld; Fundierte Kenntnisse im Vertrags- und Wirtschaftsrecht; Expertise im IP-, Pharma-, Lebensmittel- und Medizinprodukterecht von Vorteil Unternehmerisches Denken, eine eigenverantwortliche, sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
14.06.2024LÖWEN ENTERTAINMENT GmbHBingen (bei Mainz)Risikomanager (Non-Financial Risks) (m|w|d)Zuverlässig und gewissenhaft führen Sie Risikomanagementprozesse durch und tragen dadurch zur Weiterentwicklung des Risk-Management-Systems bei Sie behalten relevante Entwicklungen im Blick und leiten aus regelmäßig und anlassbezogen erstellten Risikoanalysen Maßnahmen für die LÖWEN-Gruppe ab Gewissenhaft beraten Sie unsere Fachbereiche im Arbeitsalltag und unterstützen bei fachbereichsübergreifen Projekten Bei der Ausgestaltung und fortlaufenden Weiterentwicklung des Internen Kontrollsystems, Business Continuity Management, Krisenmanagement und der Unternehmenssicherheit spielen Sie eine wichtige RolleAbgeschlossenes Studium der Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss Relevante Berufserfahrung, gerne aus einem Wirtschaftsunternehmen, einer Beratungs-, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder Rechtsanwaltskanzlei Kenntnisse in relevanten Standards und Verfahren, z. B. ISO 19600 / 31000 / 31010 / 37001, IDW PS 340 / 980 / 981 / 982, COSO ERM Weiterbildungen und Zertifizierungen von Vorteil (z. B. CFE, CRMA, CIA, CISA oder ähnlich) Selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise, ausgeprägtes Selbst- und Zeitmanagement sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant zu präsentieren Bereitschaft, sich in neue Themenstellungen einzuarbeiten Fortgeschrittene Kenntnisse mit MS-Office-Anwendungen (PowerPoint, Word, Excel, Outlook) sowie in der managementorientierten Visualisierung von Informationen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
14.06.2024V-LINE EUROPE GmbHSehnde bei HannoverLegal and Compliance Manager Voll- oder Teilzeit (m/w/d)Legal Unterstützung der Geschäftsleitung sowie der Fachabteilungen innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe in sämtlichen Rechtsfragen Führen und Ausbauen eines Vertragsmanagements für die Unternehmensgruppe Eigenverantwortliches Erstellen und Prüfen von internationalen Verträgen Permanente Markenüberwachung in Zusammenarbeit mit externem Fachanwalt Compliance Sicherstellung von Compliance in der V-LINE GROUP Erstellen und Pflege eines Compliance-Management-Systems inkl. entsprechender Online-Trainings Internationale Verrechnungspreise: Sicherstellung der Einhaltung der internationalen Grundsätze, Erstellen und Koordination des Master-Files und der Local-Files Erstellen und Koordination der gruppenweiten Unternehmens-Guidelines Unterstützung der operativen Bereiche bei Compliance-bezogenen Anfragen und Audits Datenschutz Sicherstellen datenschutzrechtlicher Vorschriften und Unterstützung in Fragen des Datenschutzes Erstellen und Pflege eines Verarbeitungsverzeichnisses sowie Löschkonzeptes Kommunikation und Absprache mit dem/der externen Datenschutzbeauftragten Erstellen von Online-Trainings und Sicherstellung der InformationspflichtenAbgeschlossenes wirtschaftsrechtliches Studium Mindestens 1 Jahr Berufs- oder andere Praxiserfahrung in einem ähnlichen Bereich Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Motivation, sich in internationale Rechtsangelegenheiten einzuarbeiten Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Gute Kommunikations- und Verhandlungskompetenz
14.06.2024Landeshauptstadt StuttgartStuttgartDatenschutzkoordinator/-in (m/w/d)Sie sind die maßgebliche Unterstützung bei der Umsetzung und Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie der einschlägigen gesetzlichen Regelungen Sie beraten und sind ggf. beteiligt an der Koordinierung bei allen datenschutzrelevanten Fragen, Maßnahmen und Projekten des Sozialamts Sie beraten und schulen die Mitarbeitenden des Sozialamts Sie erstellen und führen das Verarbeitungsverzeichnis für das Sozialamt Sie koordinieren und beteiligen sich bei Stellungnahmen an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.Einen Abschluss als Diplom-Jurist/-in, Bachelor of Laws, Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) oder als Bachelor of Arts Public Management Kenntnisse und Sicherheit in der Rechtsanwendung, idealerweise im Datenschutzrecht, dem SGB X, SGB XII bzw. den anderen Sozialgesetzbüchern Eine systematische Denk- und sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise Die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Die Fähigkeit und Bereitschaft sich auf die datenschutzrechtlichen Fragen und Probleme des Amtes einzulassen und geeignete datenschutzkonforme Lösungen zu entwickeln
14.06.2024ams-OSRAM International GmbHPremstätten (Österreich), MünchenSenior Legal Counsel (d/m/w) - Gesellschaftsrecht, M&A, KapitalmarktrechtGesellschaftsrechtliche Beratung der ams-OSRAM AG und ihrer Tochtergesellschaften Rechtliche Begleitung der Hauptversammlung der ams-OSRAM AG in Österreich Verantwortung für die rechtliche und wirtschaftlich fundierte Beratung des Konzerns bei nationalen und internationalen Mergers and Acquisitions Transaktionen, Umstrukturierungen, Konzernfinanzierungen, Kapitalmarktprojekten und anderen strategischen Projekten Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von komplexen Vertragswerken sowie Erstellung von Rechtsgutachten Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellenpartnern (z.B. Steuer-, Treasury-, und Finanzexperten) Führung und Koordination externer Kanzleien innerhalb komplexer, internationaler ProjekteAbgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsrecht, oder eine vergleichbare ausländische Qualifikation innerhalb der Europäischen Union Mehrjährige Berufserfahrung in einer internationalen Wirtschaftskanzlei oder als Inhouse Counsel in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens Einschlägige Berufserfahrung im Bereich des österreichischen Aktien- und Gesellschaftsrechts, idealerweise Fachkenntnisse in Mergers and Acquisitions und Kapitalmarktrecht Teamfähigkeit, unternehmerische Denkweise und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Verhandlungsgeschick, Einsatzbereitschaft und eine selbständige, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise Can-Do-Mentalität Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
14.06.2024ADAC e.V.MünchenJurist für Datenschutz (w|m|d)Sie sind Mitglied des weiter wachsenden Teams Digitalrecht im Justiziariat des ADAC und beraten die Fachbereiche der ADAC Unternehmensgruppe zum Datenschutzrecht und Datenwirtschaftsrecht. Sie unterstützen die rechtskonforme Gestaltung unserer datengetriebenen Geschäftsmodelle und Prozesse - von der rechtlichen Bewertung innovativer Online-Produkte für unsere Mitglieder und für Verbraucher bis zur rechtlichen Analyse von Datenflüssen in vernetzen Fahrzeugen. Mit Ihrer juristischen Expertise und beruflichen Erfahrung entwickeln Sie unsere Datenschutzstrategie fort und erstellen Datenschutz-Standards und datenschutzrechtliche Musterverträge und -erklärungen. Dabei stehen Sie in engem Austausch mit dem Datenschutzbeauftragten der ADAC Unternehmensgruppe, dem Chief Digital Officer und den Datenschutzkoordinatoren der Fachbereiche. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Syndikuszulassung.Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften inklusive Assessorexamen (Volljurist). Darüber hinaus überzeugen Sie durch mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwalt oder Syndikusrechtsanwalt im Datenschutzrecht in einer Kanzlei oder einem Wirtschaftsunternehmen. Optional verfügen Sie über eine datenschutzrechtliche Zertifizierung (z.B. TÜV, CIPP/E). Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Technikaffinität sowie Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit zeichnen Sie aus. Sie haben ein unternehmerisches Mindset und keine Berührungsängste vor neuen Themen und besitzen die Fähigkeit zur eigenständigen Problemlösung.
13.06.2024Sächsischer RechnungshofDöbelnVolljuristin/Volljurist (w/m/d) als Referatsleitung beim Sächsischen RechnungshofSie leiten unser Referat 21 und managen die überörtliche Prüfung von Gebietskörperschaften und kommunalen Stiftungen. Mit auf die Praxis zugeschnittenen Handlungsempfehlungen unterstützen Sie kommunale Entscheidungsträger sowie Aufsichtsbehörden.Juristisch überzeugen Sie: Die Prädikate Ihrer Examina sind befriedigend oder besser. Sie befinden sich entweder im öffentlichen Dienst im Statusamt A 15 oder A 16 auf Lebenszeit oder vergleichbar in der R-Besoldung oder sind entsprechend tariflich eingruppiert oder Sie sind aktuell Führungskraft in Unternehmen, Kanzleien oder Verbänden, die in Größe und struktureller Komplexität mit einer Behörde vergleichbar sind. Personalführung von Hochschulabsolventen beherrschen Sie seit Jahren souverän. Im Ton wie in der Sache sind Sie respektvoll und stringent. Als flexible Führungspersönlichkeit sind Sie auch bereit, Ihre Prinzipien, Herangehensweise und Schwerpunktsetzung kritisch zu hinterfragen. Wir erwarten von Ihnen beispielgebenden Einsatz. Der Sächsische Rechnungshof steht für einen Arbeitsethos, der Initiative fördert und nicht bremst. Mit den geprüften Stellen kommunizieren Sie ausgewogen auf Augenhöhe und legen Wert auf einen konstruktiven Austausch. Von besonderer Relevanz sind für uns: Führungskompetenz sowie Sozialkompetenz
13.06.2024intersoft AGHamburgPeople Lead Product Line (m/w/d)Begleitung und Entwicklung von Mitarbeitern: Du etablierst und führst eine vertrauensvolle Feedback-, Gesprächs- und Lernkultur Du erkennst die Bedürfnisse deiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und förderst die individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklung Du unterstützt deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Mentor / Coach und begleitest sie bei Veränderungsprozessen und Entwicklungsmaßnahmen Du regst Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, Probleme proaktiv anzugehen, Konflikte zu lösen und förderst die Bereitschaft für Veränderung Du befähigst deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen Du lebst und förderst die Unternehmenskultur und -werte und bist so in der Lage, deinen Mitarbeitern die Unternehmensperspektiven zu vermitteln Administrative Betreuung von Mitarbeitern: Themen wie Personalbedarfsermittlung, Recruiting-, Onboarding- und Offboardingprozesse, in Abstimmung mit dem Head of Product Line, sind ein Teil deines Verantwortungsbereichs Als Sparringspartner der HR bist du in arbeitsvertragliche Themen deiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter involviert und hast deren Gehälter, Arbeitszeiten und Abwesenheiten etc. stets im Blick Du pflegst einen aktiven Austausch mit anderen Führungskräften, dem Head of Product Line und der HR zur Förderung der Teamentwicklung, der Weiterentwicklung der Product Line sowie der UnternehmensstrategieMehrjährige Führungserfahrung im agilen Umfeld (vorzugsweise mit Schwerpunkt auf disziplinarischer Führung) Führungskompetenz und Servant-Leadership-Orientierung Hohe soziale Kompetenz und Empathie, Growth Mindset, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Offenheit, Begeisterung und Motivation für deine Rolle Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit agilen Ansätzen und Methoden und vertraut mit den Anforderungen an die Führung agiler, selbstorganisierter Teams Eine unternehmerische Denkweise, idealerweise Kenntnisse in der Begleitung von Veränderungsprozessen, agiler Transformation und Organisationsentwicklung Einen selbstständigen, qualitäts- und ergebnisorientierten Arbeitsstil, lösungsorientiertes Handeln sowie ausgeprägte Eigendynamik
13.06.2024Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G.StuttgartVolljurist (m/w/d) KomplexschädenIn dieser Funktion bearbeiten Sie eigenständig anspruchsvolle Sachschäden unserer versicherten Städte, Gemeinden, Landkreise, Zweckverbände, kommunalen Unternehmen, kirchlichen und sozialen Einrichtungen sowie der Wohnungswirtschaft Hierbei stimmen Sie sich mit allen externen und internen Beteiligten ab und verhandeln in Ihrem Zuständigkeitsbereich die Schäden auch vor Ort beim Kunden Die berechtigten Leistungsansprüche unserer Kunden regulieren Sie kompetent und stets mit einem Blick auf die Kundenzufriedenheit Ferner führen Sie außergerichtliche Regressverfahren durch und begleiten diese auch bis zum Abschluss des VerfahrensSie sind Volljurist (m/w/d) oder haben ein betriebswirtschaftliches Studium abgeschlossen und bringen idealerweise bereits erste Erfahrung in der Schadenbearbeitung mit Sie besitzen ein ausgeprägtes Verständnis für rechtliche, technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge Sie treten sicher auf und sind kommunikationsstark in Gesprächen und Verhandlungen Sie arbeiten motiviert, zuverlässig und innerhalb der Ihnen erteilten Vollmacht selbstständig
13.06.2024Landkreis Rotenburg (Wümme)Rotenburg (Wümme)Sachbearbeiter (m/w/d) - Bereich AusländerwesenSie prüfen auf Grundlage von Rechtsvorschriften, ob Aufenthaltserlaubnisse und Niederlassungserlaubnisse abzulehnen sind. Dazu gehört auch das Fertigen von Strafanzeigen und Rücksprachen mit Staatsanwaltschaften und Rechtsanwälten. Auch Ausweisungen und Verfahren zur Abschiebehaft werden von Ihnen bearbeitet. Identitäten werden von Ihnen geklärt. Sie beschaffen Passersatzpapiere, vereinbaren und koordinieren Sammelanhörungen, fertigen die notwendigen Verfügungen an und bearbeiten Duldungen. Im Rahmen eines Härtefallverfahrens fertigen Sie die Stellungnahme für die Härtefallkommission beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport und arbeiten dabei eng mit den Sachbearbeitungen im Frontoffice zusammen. Ebenfalls prüfen Sie, ob der Verlust des Freizügigkeitsrechts bei EU-Bürgern vorliegt.Sie verfügen über die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste in Verbindung mit einem verwaltungs- oder rechtswissenschaftlichen Studium oder Sie haben den Angestelltenlehrgang II erfolgreich abgeschlossen. Für die Bearbeitung Ihrer Aufgaben ist die Auseinandersetzung mit den verschiedensten Gesetzen und Verordnungen erforderlich. Sie haben sich daher bereits ein sicheres tiefergehendes Rechtsverständnis angeeignet und sind in der Lage auch die aktuelle Rechtsprechung in Ihre Entscheidungen einzubeziehen. Idealerweise bringen Sie dabei bereits Fachkenntnisse im ordnungsrechtlichen Bereich mit. Ihnen ist die Relevanz und Verantwortung für Ihren sensiblen Arbeitsbereich und die daraus resultierenden (Außen-)Wirkungen bewusst. Eine eigenständige Arbeitsweise ist Ihnen daher sehr wichtig. Dabei gelingt es Ihnen, die anfallenden Aufgaben zu priorisieren, strukturiert vorzugehen und Entscheidungen eigenständig zu treffen. Mit dem Kollegium sind Sie im regelmäßigen dienstlichen Austausch und kommunizieren dabei offen und zielgerichtet. Die tägliche Arbeit erfordert die Auseinandersetzung mit der verschiedensten Klientel und dem Treffen von Entscheidungen, die teilweise auch einen Einschnitt in das Leben von Menschen bedeuten. Sie sind daher in der Lage auch in schwierigen Situationen besonnen und sicher aufzutreten und dabei die Interessen beider Seiten immer im Blick zu behalten. Ihren Standpunkt können Sie dabei souverän und trotzdem jederzeit freundlich vertreten. Ihrer Klientel stehen Sie dabei beratend zur Seite und geben alle relevanten Informationen an diese weiter. Hilfreich ist es, wenn Sie anwendungsbereite Englischkenntnisse mitbringen. In der Anwendung von Word und Excel sind Sie sicher. Es fällt Ihnen leicht, sich zügig in neue Fachanwendungen einzuarbeiten. In Einzelfällen sind Sie auch bereit, außerhalb des Arbeitszeitrahmens tätig zu werden. Für Fahrten zu etwaigen Außenterminen haben Sie die Fahrerlaubnis der Klasse B.
13.06.2024Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)DüsseldorfVolljuristin / Volljurist (m/w/d)Sie beraten die statistischen Fachbereiche bei rechtlichen Fragestellungen. Sie koordinieren und führen formelle Heranziehungsverfahren durch, setzen diese im Wege des Verwaltungszwangs durch und verfolgen Ordnungswidrigkeiten. Sie erstellen Stellungnahmen zu statistischen Rechtsgrundlagen. Sie finden außergerichtliche Regelungen zu Leistungsstörungen und sonstigen Forderungen und vertreten IT.NRW in gerichtlichen Rechtsstreitigkeiten. Sie beraten die Fachbereiche in datenschutzrechtlichen Fragestellungen wie insbesondere die statistischen Fachbereiche zu Fragen der statistischen Geheimhaltung oder die IT-Bereiche zu Fragen der Aushändigung von IP-Adressen.Ihr Bereich: Recht und Sourcing Abgeschlossenes erstes und zweites juristische Staatsexamen, wobei das zweite Staatsexamen mit mindestens befriedigender Note abgeschlossen wurde Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem: Erfahrung in Präsentation und Moderation Vertrautheit mit der Strukturierung und Steuerung von Teams Erfahrung im Statistik-, Datenschutz- und Vertragsrecht Falls Sie noch nicht das gewünschte Know-how mitbringen, können Sie sich im Rahmen Ihrer neuen Tätigkeit gerne in das Themengebiet einarbeiten. Wichtig ist, dass Sie bereit und offen dafür sind. Ihre Persönlichkeit: Teamgeist, Initiative und Offenheit im Umgang mit Veränderungen Service- und Dienstleistungsorientierung gegenüber internen und externen Schnittstellen Ausgeprägtes Kommunikationstalent sowie eine hohe Verhandlungsstärke Relevante Zeugnisse
13.06.2024Kliniken Dritter Orden gGmbHMünchenErfahrener Volljurist (m/w/d) mit Schwerpunkt ArbeitsrechtArbeitsrechtliche Prüfung und Bearbeitung von individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen Mitwirkung beim geplanten Zusammenschluss Barmherzige Brüder München mit Kliniken Dritter Orden gGmbH unter Berücksichtigung der Gesamtstrategie Barmherzige Brüder Träger GmbH Anpassung von Vertragskonstellationen und Formularen zur Einhaltung einschlägiger Gesetze im Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Steuerrecht sowie der AVR Vorbereitung und Begleitung von arbeitsgerichtlichen Verfahren Prozessvertretung vor dem Arbeitsgericht Kommunikation mit Rechtsanwaltskanzleien Einleitung und Übernahme von BEM-Verfahren nach §167 Abs.2 SGB IX Verbesserung und Implementierung bestehender bzw. neuer Strukturen und ProzesseErstes und zweites juristisches Staatsexamen (Volljurist) Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht, bevorzugt in einem Unternehmen Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit Lösungsorientierung und pragmatisches Vorgehen Vor Aufnahme einer Tätigkeit am Klinikum Dritter Orden müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz oder Immunität gegen Masern nachgewiesen werden.
13.06.2024Hessisches Ministerium der FinanzenWiesbadenVolljurist (m/w/d) für Rechtsangelegenheiten im Bau- und Liegenschaftsrecht sowie des ImmobilienmanagementDas Referat IV 6 des Hessischen Ministeriums der Finanzen befasst sich mit dem kompletten Spektrum rechtlicher Fragestellungen rund um die Immobilie. Es ist in diesem Bereich für Grundsatzfragen des Liegenschaftsvermögens der Ressorts zuständig, betreut vielfältige Grundstücks- und Vertragsangelegenheiten und nimmt die Fachaufsicht über den Landesbetriebs Bau und Immobilien Hessen wahr, wobei es eng mit dem dortigen Geschäftsbereich Transaktionsmanagement zusammenarbeitet. Das Immobilienmanagement und wollen im Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts und der Behördenunterbringungen beraten, Spannende Fragestellungen und Rechtsprüfungen im Bereich des gewerblichen Mietrechts, Die Gestaltung von Verträgen im Bereich des Miet-, Kauf- und Erbbaurechts, Die juristische Durchführung von Immobilientransaktionen und Immobilienprojekten, Die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Anmietungen, An- und Verkäufen und Bauprojekten mit Architekten und weiteren Experten anderer Fachrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen und anderen Ressorts?Mindestens zwei befriedigende Juristische Staatsexamen haben, Erste Berufserfahrung im Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts gesammelt, vorzugsweise in einer großen oder mittelständischen Sozietät oder im Unternehmen sammeln konnten, Grundkenntnisse des Grundstücksrechts, des gewerblichen Mietrechts, des privaten und öffentlichen Baurechts und des Vergaberechts mitbringen oder die Bereitschaft haben, sich diese Kenntnisse rasch anzueignen, Ein gutes wirtschaftliches Verständnis haben und verantwortungsvoll mit Finanzdaten umgehen, Sehr präzise arbeiten, wortgewandt sind und sich mündlich sowie schriftlich sehr gut ausdrücken, Freude am Verhandeln mitbringen, Teamfähig sind sowie eigenständiges Arbeiten Sie gleichermaßen auszeichnen.
13.06.2024ADAC e.V.MünchenVolljurist / Syndikusrechtsanwalt mit Schwerpunkt Verkehrsrecht (w|m|d)Sie sind für die telefonische und schriftliche Rechtsberatung von ADAC-Mitgliedern rund um die Mobilität zuständig. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit besteht in der eigenverantwortlichen Betreuung zugewiesener spezieller Themengebiete (z.B. Fahrerlaubnisrecht). In dieser Funktion stehen Sie als Ansprechpartner/in für Vertragsanwälte, ADAC-Mitarbeiter und Mitarbeiter der ADAC Regionalclubs zur Verfügung. Zudem zählen die Erstellung von Musterformularen, von Mitteilungen für Vertragsanwälte, Regionalclubs und Mitglieder, rechtlichen Informationen etc. zu Ihren Aufgaben. Ebenso sind Sie auch für das Verfassen und die redaktionelle Aufbereitung von Inhalten für www.adac.de und für YouTube-Videos, Shorts, Reels und TikTok zuständig. Außerdem monitoren Sie aktuelle Gerichtsentscheidungen und Fragestellungen rund um Mobilität im Hinblick auf unsere Kanäle. Ergänzend setzen Sie eigenständig Projektaufgaben um.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Jurastudium (1. und 2. Staatsexamen) zur/m Volljuristin/en und können erste Berufserfahrung im Verkehrsrecht vorweisen. Kenntnisse und Erfahrungen im Fahrerlaubnisrecht sind wünschenswert. Idealerweise sind Sie Fachanwalt/wältin für Verkehrsrecht. Sie besitzen eine Affinität zu redaktionellen Aufbereitung juristischer Themen. Sicheren Umgang mit Social Media setzen wir voraus. Außerdem sind Sie ein echter Teamplayer und können mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit punkten und überzeugen.
13.06.2024ABO Wind AGWiesbadenJurist (m/w/d) Schwerpunkt Arbeitsrecht für die PersonalabteilungDeine Leidenschaft - Du... bearbeitest individual- und insbesondere kollektivrechtliche Fragestellungen berätst Vorstand und Personalabteilung zu betriebsverfassungsrechtlichen Themen arbeitest mit der HR-Leitung, Vorstand und Betriebsrat an Betriebsvereinbarungen berätst die Personalabteilung und Führungskräfte zu arbeitsrechtlichen Themen und Gestaltungsmöglichkeiten und bringst aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderung aktiv ein begleitest Projekte in arbeitsrechtlicher Hinsicht vorwiegend innerhalb in HR konzipierst regelmäßig arbeitsrechtliche Schulungen für HR und Führungskräfte und führst diese selbst durch übernimmst die Vertretung von ABO Wind in gerichtlichen Verfahren vor den Arbeits- und Sozialgerichten (optional)Deine Qualifikation - Du... bist Volljurist (w/m/d) mit zwei juristischen Staatsexamina verfügst bereits über zwei bis drei Jahre Berufserfahrung im Arbeitsrecht und hast ausgewiesene Fachkenntnisse im Individual- und insbesondere im Kollektivarbeitsrecht bist sehr erfahren im Umgang mit Betriebsräten arbeitest darüber hinaus selbständig, gut organisiert und qualitativ hochwertig mit dem Ziel einfacher, schneller und praxisorientierter Lösungsfindungen zeichnest dich durch deine sehr guten kommunikativen Fähigkeiten und dein sicheres Auftreten aus und bist offen für Digitalisierungsideen verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und bist versiert im Umgang mit MS Office lachst auch mal gerne und hast Spaß an deiner Arbeit
13.06.2024Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V.FreiburgAbteilungsleitung (m/w/d) Verbandsorganisation & JustiziariatIn Ihrer Leitungsfunktion sind Sie mit verantwortlich für die strategische Entwicklung und Sicherung der Marke Caritas und des Caritasprofils innerhalb der Erzdiözese Freiburg. Gemeinsam mit dem Vorstand und den weiteren Abteilungen stärken Sie die Identifikation und die Verbandszugehörigkeit der Mitglieder und Gliederungen des Diözesan-Caritasverbandes und prägen die Verbandskultur dadurch aktiv mit. In Ihrer Funktion festigen Sie das Zusammenwirken zwischen den einzelnen Akteuren der verbandlichen Caritas wie Gliederungen, Mitglieder, Aufsichtsgremien und dem Diözesan-Caritasverband, insbesondere in seiner Rolle als Markenschützer und christlicher Profilgeber. Sie beraten und begleiten den Vorstand zur Sicherstellung des satzungsgemäßen Auftrags, der Verbandsordnung, der Mitgliederordnung sowie zur Erfüllung unseres Auftrages als katholischer Wohlfahrtsverband. Darüber hinaus verantworten Sie federführend die Weiterentwicklung der Abteilung hin zu zukunftsfähigen Arbeitsweisen, Prozessen und Strukturen und unterstützen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Caritas und Kirche.Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Rechts- oder Verwaltungswissenschaften, der Caritaswissenschaft oder der Theologie. Alternativ verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen. Sie verfügen über mehrjährige Leitungserfahrung in der Caritas oder in einem anderen Wohlfahrtsverband und bewegen sich sicher in Caritas und Kirche. Sie kennen die Strukturen der Caritas und identifizieren sich mit ihren Aufgaben, Zielen und Werten. Sie haben gute Kenntnisse im Bereich Verbandsentwicklung, Verbandsorganisation, Unternehmensführung und Verwaltung. Sie verfügen über Erfahrungen in strategischer/operativer Unternehmensführung, Unternehmensmanagement und -beratung. Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich; Organisationsgeschick und sicheres Auftreten prägen Ihre Arbeitsweise.
13.06.2024Heraeus Business Solutions GmbHHanauHR Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) im ArbeitsrechtIn Ihrer Funktion als Syndikus Rechtsanwalt/-anwältin für Arbeitsrecht agieren Sie als Inhouse-Expertin bzw. -Experte für komplexe arbeits- und tarifrechtliche Themen. Sie sind Ansprechpartner/-in für unsere HR-Organisation und das Management und beraten unsere deutschen Konzernunternehmen eigenverantwortlich in allen individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten. Neben der laufenden Beratung engagieren Sie sich in der Projektarbeit und bringen in interdisziplinären Teams an der Schnittstelle zur HR-, Vergütungs-, Pensions- und Transformationsberatung Ihre arbeitsrechtliche Expertise ein. Dabei übernehmen Sie auch Aufgaben im Digitalisierungsbereich. Essenzieller Baustein Ihrer Tätigkeit ist die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Sie begleiten zudem M&A-Projekte und sind bei Due-Diligence-Tätigkeiten für den arbeitsrechtlichen Part verantwortlich. Nicht zuletzt steuern Sie arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen in Zusammenarbeit mit externen Anwälten und Arbeitgeberverbänden.Als Volljurist/-in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht können Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in Unternehmen, Verbänden oder Kanzleien vorweisen. Sie haben hervorragende Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht (auch im internationalen Kontext) und fundierte Verhandlungserfahrung mit Arbeitnehmervertretungsgremien. Idealerweise verfügen Sie über Know-how im Daten- und Arbeitsschutzrecht. Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie die Freude an arbeitsrechtlichen Out-of-the-Box-Lösungen. Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis von personalpolitischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und überzeugen durch ein angenehm selbstsicheres Auftreten. Zu Ihren Stärken zählen Aufgeschlossenheit, Neugierde, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz. Der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sind für Sie selbstverständlich.
12.06.2024BundesnetzagenturCottbusVolljurist*in (m/w/d)Sie prüfen die Anträge der Bundesfachplanung und Planfeststellung auf Vollständigkeit und inhaltliche Plausibilität Sie nehmen an Abstimmungsgesprächen mit den Vorhabenträgern und anderen Verfahrensbeteiligten zu den Genehmigungsverfahren teil Sie unterstützen die Referatsleitung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Anhörungsterminen wie Antragskonferenzen und Erörterungsterminen Sie fertigen Stellungnahmen zu allgemeinen und speziellen Rechtsfragen im Zusammenhang mit den Genehmigungsverfahren sowie Berichte in Bezug auf die geführten Verfahren an Sie werten Einwendungen und Stellungnahmen nach §§ 9, 14 und 22 NABEG inhaltlich aus und bewerten diese insbesondere in juristischer Hinsicht Sie arbeiten an Entscheidungs- und Beschlussentwürfen im Rahmen der Bundesfachplanung und der Planfeststellung mit Sie wirken an referatsübergreifenden Abstimmungen zu grundsätzlichen methodischen und juristischen Fragestellungen im Zusammenhang mit den Genehmigungsverfahren mit Sie unterstützen das Justiziariat bei der fachlichen Vorbereitung und Begleitung von GerichtsverfahrenSie haben durch die Einzelpunktwerte Ihrer beiden juristischen Staatsexamina einen Gesamtpunktwert von mindestens 13 erreicht; bei Nichterfüllen dieser Voraussetzung kommt eine Zulassung zum weiteren Verfahren nur dann in Betracht, wenn Sie durch Ihren Lebenslauf Zusatzqualifikationen bzw. -kenntnisse belegen können, die für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben förderlich sind (z. B. mehrjährige Berufserfahrung im Verwaltungsrecht, insbesondere Planungs- oder Umweltrecht) Sie haben idealerweise Grundkenntnisse der Stromnetzausbauplanung oder praktische Erfahrungen in diesen oder anderen Bereichen der Infrastrukturplanung Sie sind bereit, die Verfahren unter politisch, technisch und kommunikativ anspruchsvollen Rahmenbedingungen mitzugestalten Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe, Abstraktionsfähigkeit sowie eine große Leistungsbereitschaft Sie besitzen ein sicheres und verbindliches Auftreten Sie sind eine engagierte, zuverlässige und flexible Persönlichkeit, die auch unter Zeitdruck in schwierigen Situationen selbstständig und ergebnisorientiert arbeitet Sie besitzen gutes Planungs-, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen ebenso wie gute analytische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Sie sind im Team aufgeschlossen und kooperativ, haben Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit und haben ein ausgeprägtes und erprobtes Geschick im Umgang mit Menschen Sie haben eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute englische Sprachkenntnisse Sie sind bereit, Dienstreisen wahrzunehmen
12.06.2024Landeshauptstadt MünchenMünchenMitarbeiter*in im Kaminkehrerwesen (w/m/d)Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Schornsteinfegerarbeiten mit den Mitteln des Verwaltungszwangs (aufwändige Recherche, Versenden von Anhörungen, teilweise Erlass von Bescheiden). Sie verfolgen Kohlenmonoxid-Mängel und erwirken deren Abstellung und Beseitigung. Sie treiben ausstehende hoheitliche Gebühren der Schornsteinfeger*innen bei. Darüber hinaus geben Sie Auskünfte, beraten Beschwerdeführer*innen und unterstützen die Schornsteinfeger*innen bei der hoheitlichen Verwaltung ihrer Kehrbezirke.die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für die fachlichen Schwerpunkte nichttechnischer Verwaltungsdienst und Wirtschaftswissenschaften oder eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II oder ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Arts im Studiengang Public Management im Rahmen eines dualen Studiengangs in einer Kommunalverwaltung Sie bringen insbesondere mit Kenntnisse des Allgemeinen Verwaltungsrechts, insbesondere des Verwaltungsverfahrens-, und Verwaltungsprozessrechts und des Verwaltungszustellungs- und Verwaltungsvollstreckungsrechts Kooperations- und Konfliktfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Von Vorteil sind Kenntnisse des Schornsteinfeger-Handwerksgesetzes sowie der zugehörigen Rechtsvorschriften (Kehr- und Überprüfungsordnung) sowie über einwohnermelderechtliche Vorschriften sowie der Grundbuchordnung Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (zum Beispiel Word, Excel) und den einschlägigen städtischen Anwendungen Verständnis für technische Sachverhalte
12.06.2024Landeshauptstadt MünchenMünchenMitarbeiter*in Verkehrsanordnungen für Großbaustellen (w/m/d)Zu Ihren Aufgaben gehört die Erteilung von verkehrsrechtlichen Erlaubnissen und Anordnungen für große und komplexe Baustellen auf öffentlichem Verkehrsgrund. Im Rahmen der Prüfung und Anordnung richten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen und gestalten die zeitliche und räumliche Koordinierung von Baustellen - mit dem Ziel, die Mobilität auf Münchens Straßen sicher und leistungsfähig zu gewährleisten. Dabei stehen Sie stets im engen Austausch mit anderen internen und externen Dienststellen, sowie Ingenieurbüros und Baufirmen. Zudem überprüfen Sie auf den Baustellen die Einhaltung der erteilten Auflagen und bearbeiten Schriftverkehr im Zusammenhang mit der Baustelle. Die Tätigkeit wird teilweise im Außendienst ausgeübt. Die Mitwirkung an Einrichtungen neuer Baustellen oder Bauphasen findet teilweise auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten statt (z. B. früh morgens oder am Abend). In der Regel nehmen an diesen Terminen auch weitere Kolleg*innen des Mobilitätsreferats teil.Die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für die fachlichen Schwerpunkte nichttechnischer Verwaltungsdienst und Wirtschaftswissenschaften oder Eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II oder Ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium oder Einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Arts im Studiengang Public Management Und Mehrjährige (mindestens zwei Jahre) Berufserfahrung, davon mindestens ein Jahr einschlägig im Bereich des Straßenverkehrsrechts Fachkenntnisse in der Straßenverkehrsordnung (StVO) und in den einschlägigen Vorschriften zur Sicherung von Baustellen (z.B. RSA21) Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein/-bereitschaft Stresstoleranz Von Vorteil sind Ausgeprägte Ortskenntnisse im Stadtgebiet München Berufserfahrung im Bereich "verkehrsrechtliche Anordnungen für Baustellen im Straßenraum"
12.06.2024Deutsche Rentenversicherung BundBerlinKoordinator*in Datenschutz und Informationssicherheit (m/w/div)Unterstützen und Beraten der Abteilungs- und Dezernatsleitung bei IT-bezogenen Planungs- sowie Koordinierungsaufgaben, insbesondere im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit der Rehakliniken Nachhalten der Umsetzung von Maßnahmen aus der DSGVO, dem IT-Grundschutz-Kompendium und Begleiten von Audits im Rehaklinikumfeld Koordinieren der Erstellung und Pflege von abteilungsübergreifenden Konzepten sowie Handlungsanweisungen zu Datenschutz und Informationssicherheit in den Rehaklinik-IT-Verfahren Erarbeiten und Koordinieren von abteilungsübergreifenden, tragfähigen Lösungen zu komplexen Sachverhalten sowie Fördern von übergreifender agiler Zusammenarbeit Erstellen von Berichten und Stellungnahmen Koordinieren der Weiterentwicklung des Wissensmanagement zu Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit /*Wir erwarten Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) im Bereich IT oder Rechtswissenschaften oder vergleichbarer StudiengangBasisqualifikation zur Ausübung der Tätigkeit des betrieblichen Datenschutzbeauftragten und/ oder nachweisbare Fachkenntnisse und Erfahrungen mit der betrieblichen Umsetzung der DSGVO Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung im Klinikumfeld Bereitschaft zu Dienstreisen (in Deutschland) und zur Rufbereitschaft, auch außerhalb der geregelten Arbeitszeiten (zum Beispiel am Wochenende) Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Selbstständigkeit sowie eigenverantwortliches Arbeiten runden Ihr Profil ab
12.06.2024LÖWEN ENTERTAINMENT GmbHBingen (bei Mainz)Legal Analyst Experte Regulierung (m|w|d)Als Legal Analyst (m/w/d) sind Sie für die Identifizierung, Überwachung und Berichterstattung über rechtliche Fragestellungen und Potenziale in unserem Unternehmen in der Glücksspielbranche verantwortlich. Ihre Hauptaufgaben umfassen die Durchführung von rechtlichen Recherchen, die Analyse von Texten, die enge Zusammenarbeit mit unserer Rechtsabteilung und der Geschäftsführung sowie die Verfolgung und Bewertung von Marktveränderungen und politischer Regulatorik. Eigenständige Identifizierung und Bewertung rechtlicher Fragestellungen und Potenziale im Unternehmen Durchführung von rechtlichen Recherchen und Analyse von Rechtsprechung, Fachliteratur und Gesetzesmaterialien, um relevante Informationen zu extrahieren Erstellung von Berichten und Empfehlungen für die Geschäftsführung basierend auf rechtlichen Erkenntnissen Enge Zusammenarbeit mit der internen Rechtsabteilung, um rechtliche Angelegenheiten zu klären und zu lösen Überwachung und Bewertung von Marktveränderungen und politischer Regulatorik, um Auswirkungen auf das Unternehmen zu antizipieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen Teilnahme an Meetings und Diskussionen mit verschiedenen Abteilungen, um rechtliche Aspekte in Entscheidungsprozessen zu berücksichtigenSie haben erfolgreich ein Studium im Bereich der Rechtswissenschaft / Wirtschaftswissenschaft abgeschlossen Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Umgang mit komplexen rechtlichen Texten und Fragestellungen Analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit, komplexe rechtliche Sachverhalte zu verstehen und zu interpretieren Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Fähigkeit, eigenständig zu arbeiten und gleichzeitig effektiv im Team zu kooperieren Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
12.06.2024ABO Wind AGWiesbadenSenior Manager (m/w/d) Cooperations & Battery SalesEntwickelst Kooperationsstrategien für die Akquisition von Wind-, Photovoltaik - und Batteriespeicherprojekten Führst Vertragsverhandlungen mit Investoren und Kooperationspartnern (Internationale Partner, Kommunen, Stadtwerke, Landeigentümer, Strom-abnehmer) Finanzierst und verkaufst Batteriespeicherprojekte an internationale Investoren Entwickelst maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für der Energiewende zuträgliche Sonderprojekte (z.B. Umspannwerke, Wasserstoffelektrolyse) Arbeitest an der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells Projektentwicklung in Deutschland mitHast ein Studium abgeschlossen, bevorzugt ein wirtschaftswissenschaftliches, juristisches oder ein technisches im Bereich der Erneuerbaren Energien oder der Immobilienbranche Verfügst über mehrjährige Berufserfahrung in der Planung, Finanzierung und/oder dem Vertrieb von Erneuerbare-Energien-Projekten oder Immobilien Beherrschst Deutsch und Englisch sehr gut, weitere Sprachen sind von Vorteil Verhandelst geschickt, trittst sicher auf und hast ein gutes juristisches Verständnis Arbeitest selbstständig, denkst unternehmerisch und bist teamfähig Hast Freude daran, Dich in komplexe Sachverhalte der Energiewende einzuarbeiten
12.06.2024Vodafone GmbHDüsseldorfAkquisition Manager Enterprise Customers (m/w/d)Du verantwortest die Sicherstellung des Netzausbaus der Enterprise Kund:innen für Vodafone Du verhandelst Miet- und Nutzungsverträge zur Errichtung und zum Betrieb von Mobilfunk Inhouse Anlagen bei Großkund:innen Du verantwortest die Umsetzung beauftragter Akquisitionsprojekte Du erstellst Projektablauf- und Terminpläne Du prüfst Prozesse auf Optimierungspotentiale und entwickelst Sonderlösungen für projektspezifische Maßnahmen Du agierst als Ansprechpartner:in für Vendoren, Externe Partner:innen, sowie interne technische- und vertriebliche Schnittstellen Du hast eine Deutschlandweite Reisetätigkeit zu unseren Großkund:innen von ca. 70%Ein abgeschlossenes technisches, kaufmännisches, geisteswissenschaftliches oder juristisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Gute Vermittlungskompetenz zwischen technischen Kollegen und Gebäude-Eigentümern Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung idealerweise im Bereich der vertraglichen Akquise Kenntnisse im Bereich Telekommunikationstechnik und im professionellen Projektmanagement Konzeptionelles und analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie Organisationskompetenz Sehr gute Englischkenntnisse (mind. B-Level nach GER) sowie ein Führerschein der Klasse B
12.06.2024ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbHMünchenVolljurist/Syndikusanwalt (m/w/d)Ihr fundiertes Rechtswissen in die Praxis übertragen Eigenverantwortliche, fachlich unabhängige und umfassende rechtliche Bearbeitung aller im Rahmen der Schadenbearbeitung auftretenden Rechtsfragen und -angelegenheiten zu Rechtsschutz-Leistungsfällen Regulieren von Rechtsschutz-Schadenfällen im In- und Ausland, Direktions- und Großschäden und VIP-Schäden Ansprechpartner für interne und externe Kunden, Vertriebs- und Geschäftspartner sowie die Datenschutzfachabteilung Erstellen von Qualifikationskonzepten, einschließlich Umsetzung, sowie Mitarbeit bei ProjektenVerhandlungsgeschickter Volljurist Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen), idealerweise Prädikat Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Rechts- oder Versicherungswesen Ausgeprägte materiell-rechtliche Kenntnisse Kenntnisse der Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen (ARB) sowie des Versicherungsvertragsgesetz (VVG) von Vorteil
12.06.2024Versicherungskammer BayernMünchenJurist (d/w/m) für die Sachversicherung in MünchenDu bist Dreh- und Angelpunkt bei juristischen Fragestellungen rund um die Sachversicherung und sorgst für rechtliche Sicherheit und Klarheit in allen Belangen. Bei der Konzeption neuer Produkte bist Du für die Produktgestaltung, die Erarbeitung der Versicherungsbedingungen, die Kundendokumente bis zur Policierung und die Vermarktung des Produktes in rechtlicher Hinsicht verantwortlich. Dabei arbeitest Du im Rahmen von Projektgruppen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen verschiedener Fachabteilungen zusammen. Du wirkst zudem aktiv bei der Pflege und Fortschreibung unserer Versicherungsbedingungen mit und trägst zur Optimierung unserer Produkte und zur Kundenzufriedenheit bei. Du verhandelst Rahmenverträge und Sideletter mit unseren Vertriebspartnern und bewertest Fremdwordings. Du analysierst neue Anforderungen aus der Gesetzgebung und Regulatorik und leitest daraus Handlungsempfehlungen für die Sachversicherung ab. Du unterstützt das Management bei Entscheidungen zu rechtlichen Themen innerhalb der Sachversicherung.Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation - Diplomjurist oder LL.B. willkommen. Idealerweise Kenntnisse in der Versicherungsbranche (vorzugsweise in der Sachversicherung). Freude an komplexen Aufgabenstellungen. Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, starke Ergebnisorientierung und ein übergreifendes konzeptionelles Denken verbunden mit Organisations- und Planungsvermögen. Affinität für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge. Kommunikationsstarker Teamplayer mit kreativen Ideen, analytischem Weitblick und einem strategischen Arbeitsstil.
12.06.2024Edenred Deutschland GmbHMünchenDatenschutz und Compliance Spezialist (m/w/d)Du bist mit deinem Team für die Entwicklung und Umsetzung von Datenschutzstrategien verantwortlich. Du kennst die Methoden im Datenschutz, insbesondere Datenschutz-Folgenabschätzungen (DSFA), Privacy by Design (PbD), Privacy by Default und weitere Maßnahmen. Du informierst dich regelmäßig über die rechtlichen Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung und bist in der Lage, Verträge (NDA/AGB/Serviceverträge) zu prüfen und sicherzustellen, dass die Rechte der Betroffenen gewahrt werden. Aufbau des internen Vertragsmanagements Du weißt, dass Datenschutz und Compliance eng miteinander verbunden sind und stellst sicher, dass unser Unternehmen die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einhält. Du berätst Kolleg:innen, Führungskräfte und C-Level in allen Fragen des Datenschutzes und unterstützt die Fachbereiche bei der Einhaltung der Datenschutzvorschriften. Du bist verantwortlich für die regelmäßige Erstellung von Berichten über die Datenschutzpraxis des Unternehmens und deren Weiterleitung an unser C-Level. Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere in Bezug auf KYC-Check, AML, DSGVO sowie PSD2) Entwicklung und Durchführung von individuellen Schulungs- und KommunikationspläneErfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit juristischem Schwerpunkt Fundierte Kenntnisse des Datenschutzrechts einschließlich DSGVO/GDPR Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Compliance-Programmen sowie in der Überwachung und Durchsetzung von Compliance-Richtlinien Fähigkeit, komplexe Datenschutz- und Compliance-Anforderungen zu analysieren und Lösungen zu entwickeln, um sicherzustellen, dass Edenred Deutschland die gesetzlichen Anforderungen erfüllt Fähigkeit, komplexe Informationen verständlich zu vermitteln und effektiv mit verschiedenen Interessengruppen zu kommunizieren Erfahrung mit Feedback-Methoden, Konfliktmanagement und lateraler Führung Fähigkeit, im Team zu arbeiten, um gemeinsam Datenschutz- und Compliance-Ziele zu erreichen Eigenverantwortliches, gewissenhaftes, lösungsorientiertes Denken und Handeln Erfahrung in der Planung, Durchführung und Überwachung von Datenschutz- und Compliance-Projekten Idealerweise Zertifizierungen im Bereich Datenschutz und Compliance, z.B. Certified Information Privacy Professional (CIPP) oder Certified Compliance & Ethics Professional (CCEP) von Vorteil Idealerweise Erfahrung mit der Datenschutz- und Sicherheitssoftware ONE Trust, aber nicht zwingend erforderlich
12.06.2024ABO Wind AGWiesbadenEnergy Origination Manager (m/w/d) GermanyBist Experte*In für regulatorische und strommarktbezogene Entwicklungen in Deutschland Verhandelst und schließt PPA- und Direktvermarktungsverträge für die von ABO Wind projektierten erneuerbaren Anlagen ab (Solar, Wind, Batteriespeicher, Hybridanlagen) Identifizierst und baust Geschäftsbeziehungen zu Industrieunternehmen, Energieversorgern und Vermarktungsdienstleistern auf Bist Vermarktungsexperte*In und Themenexperte*In für BatteriespeicherHast ein wirtschafts- oder ingenieur-wissenschaftliches Studium abgeschlossen Verfügst über relevante Berufserfahrung im Bereich Strombeschaffung/ Stromvermarktung/ PPAs/ Energiehandel/ Beratung, auf Basis einer einschlägigen Ausbildung und idealerweise Studiums Hast sehr gute Englischkenntnisse Arbeitest selbstständig, strukturiert und lösungsorientiert Zeichnest Dich durch ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und eine Geschäftsentwicklungsmentalität aus Bist bereit zu gelegentlichen Dienstreisen
11.06.2024Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfungBerlin-SteglitzWirtschaftsjurist*in (m/w/d) Drittmittelmanagement und ForschungsverträgeVerhandlung, Erstellung und Abschluss von Forschungsverträgen im nationalen und internationalen Bereich, wie z. B. Forschungskooperationsverträge, Verbundverträge, Forschungsverträge, wissenschaftliche Dienstleistungen sowie Geheimhaltungsvereinbarungen Beratung der Fachabteilungen u. Wissenschaftler*innen zu verschiedenen rechtlichen Themen Drittmittelmanagement und -controlling von national und international finanzierten Projekten, wie das Erstellen von Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen sowie das Begleiten von Audits Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler*innen bei der Budgetkalkulation, der sachgerechten Verwendung der Projektmittel sowie der Einhaltung der Förderrichtlinien Prüfung und Koordination rechtlicher Grundsatz- und Einzelfragen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten, wie Beihilferecht und ZuwendungsrechtErfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom [FH]) der Fachrichtung Wirtschaftsrecht oder vglb. Fundierte Kenntnisse im Zuwendungsrecht sowie im Vertragsrecht Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Bearbeitung von drittmittelfinanzierten Projekten sind von Vorteil Wünschenswert sind zudem Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung und Prüfung von Verträgen und Vereinbarungen Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit mindestens Sprachniveau C1 Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten Zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie Entscheidungsbereitschaft und -fähigkeit Durchsetzungsvermögen/Verhandlungsgeschick Belastbarkeit sowie konzeptionelle sowie strategische und innovative Denkfähigkeit
11.06.2024Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen RechtsFrankfurt am MainReferent*in Compensation & BenefitsIm Mittelpunkt der Position stehen die grundsätzliche Gestaltung des Vergütungssystems sowie die Beschreibung und Bewertung von Stellen. Sie sind Ansprechpartner*in für Führungskräfte und Mitarbeitende zu Themen des Vergütungssystems und Stellenbewertungen. Sie unterstützen die Fachbereiche bei der Erstellung von Anforderungsprofilen und Stellenbeschreibungen. Sie entwickeln das bestehende Vergütungssystem weiter und gestalten strategisch Elemente von Compensation & Benefits. Sie erstellen eigenständig Synopsen und Konzepte. Sie arbeiten verantwortlich in Projekten mit.Sie haben ein abgeschlossenes Studium (z. B. Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissen-schaften) oder verfügen über eine in Theorie und Praxis erworbene vergleichbare Qualifikation. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Compensation & Benefits. Sie arbeiten gerne konzeptionell, durchdringen auch komplexe und strategische Zusammenhänge. Sie haben hohe Beratungskompetenz, mit der Fähigkeit, unterschiedliche Perspektiven im Blick zu haben. Sie besitzen Verhandlungsgeschick, sind überzeugend und handeln wirtschaftlich. Sie sind absolut zuverlässig, belastbar und flexibel. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre kommunikationsstarke Art und ein offenes, sicheres und vertrauenswürdiges Auftreten.
11.06.2024ExtraHolding GmbHMonheim am RheinJurist/Volljurist (m/w/d) Corporate & ComplianceBeratung der Fachabteilungen zu gesellschaftsrechtlichen Themen Gezielte Unterstützung in umfangreichen, gesellschafts-rechtlichen Projekten Aufbau und Fortentwicklung der Corporate Compliance inklusive Datenschutz Abwicklung von Aufgaben aus dem Corporate Housekeeping (z.B. Kommunikation mit Behörden, Fassung von Gesellschafterbeschlüssen, etc.) Gestaltung und Prüfung von VerträgenDu hast beide Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen Und bereits einschlägige Berufspraxis, idealerweise in einem Unternehmen, sammeln können Dein Schwerpunkt liegt im Gesellschaftsrecht Du hast vertiefte Kenntnisse im Vertragsrecht, dem HGB und Interesse an Datenschutz, Arbeits- und Betriebssicherheit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und einen sicheren Umgang mit MS Office bringst du mit Unternehmerisches Denken, Teamgeist, Eigeninitiative, eine zuverlässige Arbeitsweise und persönliches Engagement runden dein Profil ab
11.06.2024Landkreis HolzmindenHolzmindenDezernentin * Dezernent (w/m/d) für Integration, Verkehr, Verbraucherschutz, Vormundschaften und EigenbetriebeZielorientierte, strategische und operative Leitung des Dezernates Zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Dezernates und relevanter Prozesse in vertrauensvoller und konstruktiver Zusammenarbeit mit der Verwaltungsspitze und den politischen Gremien Motivierende und wertschätzende Führung der Bereichs- und Betriebsleitungen mit ihren rund 280 Mitarbeitenden Professionelle Repräsentation des Dezernates gegenüber internen und externen Akteur*innen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landrat, in der Verwaltungsleitung, mit den Ämtern im Hause sowie den politischen GremienAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zweitem juristischen Staatsexamen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) in einem für die Aufgaben des Dezernates passenden Fachgebiet, z. B. Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes Langjährige Berufs- und Führungserfahrung im öffentlichen Dienst sowie idealerweise Erfahrungen in der Gremienarbeit Hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Sozialkompetenz Überzeugende Kommunikationsfähigkeiten in Verbindung mit diplomatischem Geschick Ausgeprägte strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten Durch Ihre fachlich hochqualifizierte Persönlichkeit verfügen Sie über die Kompetenzen, das Dezernat erfolgreich zu leiten. Zudem agieren Sie als entscheidungs- und kommunikationsstarke Führungskraft mit dem nötigen Fingerspitzengefühl. In der Zusammenarbeit mit dem Landrat sowie der Verwaltungsspitze verstehen Sie sich als wertschätzende*r und loyale*r Teamplayer*in.
11.06.2024ista SEEssen(Senior) Strategy Consultant / Senior Manager Corporate Strategy (*)Mitwirkung bei der Strategieentwicklung der ista Gruppe sowie Ableiten und Initiieren von Maßnahmen zur Umsetzung Erstellung von Business Cases sowie Markt- und Segmentanalysen zum Ausbau und der Weiterentwicklung unserer Geschäftsfelder Initiieren von strategischen Projekten und Übergabe an die Linie Begleitung von M&A-Aktivitäten aus strategischer und kommerzieller Perspektive Ableitung von Handlungsempfehlungen für die GeschäftsführungSehr guter Hochschulabschluss mit Bezug zu Ihrer zukünftigen Tätigkeit Mindestens 2 Jahre relevante Berufserfahrung in einer namhaften Strategieberatung Ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln sowie analytische Fähigkeiten Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
11.06.2024Deutsche Rentenversicherung BundWürzburgDatenschutzmanager*in für Informationssicherheit (m/w/div)Unterstützen in der Abteilung bei allen Themen rund um den Datenschutz Identifizieren von datenschutzrechtlichen Optimierungsbedarfen sowie Sicherstellen eines Informationsaustausches mit dem Dezernat für Datenschutz Dokumentieren datenschutzrechtlicher Angelegenheiten Erstellen und Pflegen von Aufbewahrungsfristenkatalogen und Löschkonzepten Erkennen von Datenschutzinformationspflichten Erarbeiten und Durchführen von Schulungs- und SensibilisierungsmaßnahmenErfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) im Bereich Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder IT oder eine gleichwertige Qualifikation Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung im Datenschutz Aktuelle Kenntnisse im Datenschutzrecht sowie in den angrenzenden Rechtsgebieten (zum Beispiel DSGVO, BSI) Interesse an kontinuierlicher Weiterbildung sowie ein sicheres, kommunikatives Auftreten und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen runden Ihr Profil ab
11.06.2024ADAC Versicherung AGMünchenJurist/Wirtschaftsjurist als Referent für aufsichtsrechtliche Standards (w/m/d)Compliance - Du stellst sicher, dass alle aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen an unsere Geschäftsorganisation erfüllt sind, insbesondere im Bereich Outsourcing für medizinische und fahrzeugbezogene Serviceleistungen. Outsourcing - Du behältst den Überblick über alle Outsourcing-Entscheidungen und unterstützt bei der Erstellung der turnusgemäßen Outsourcing-Berichte. Außerdem setzt Du relevante Vorgaben aus dem LkSG um. Risikomanagement - Du führst jährliche Inventuren durch und bewertest Risiken, die unsere Geschäftsprozesse betreffen. Notfallmanagement - Die Gestaltung und Überprüfung unseres Ressort-Notfallmanagement-Konzepts gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben. Revision - Du koordinierst die Umsetzung von Revisionsmaßnahmen im Ressort Bearbeitung von Anliegen - Du kümmerst dich um die Bearbeitung von Fragestellungen aus den Bereichen Datenschutz, Kartellrecht und Scheinselbständigkeit.Qualifikation - Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Jurist/-in, Wirtschaftsjurist/-in oder einem fachverwandten Studiengang oder bringst mehrjährige Berufserfahrung im relevanten Bereich mit, vorzugsweise im Versicherungs- oder Bankenumfeld. Know-how - Du kennst Dich aus mit Governance-Funktionen wie Risikomanagement, Compliance und Datenschutz und hast idealerweise bereits Erfahrung im Versicherungsumfeld gesammelt. Du bist umsetzungsstark, lösungsorientiert und besitzt ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten. Hohe Kommunikations-, Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit zeichnen Dich aus. Zudem bringst Du die nötige Flexibilität im Umgang mit neuen Herausforderungen mit. Sehr gute Englischkenntnisse sind für Dich selbstverständlich, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.
10.06.2024Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)HamburgJuristische Referentin/juristischer Referent (m/w/d) RehabilitationEntscheidung in Sozialgerichtsverfahren (Anerkenntnis, Vergleich) bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten Bearbeitung/Entscheidung von Streitverfahren bei den Landessozialgerichten, einschließlich Terminvertretung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, sowie Bearbeitung komplexer Klageverfahren Bearbeitung grundsätzlicher Rechtsfragen aus dem Leistungsbereich, von Beschwerden, Datenschutzeingaben und Vermögensschäden bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten Bearbeitung schwieriger Fälle aus den Unfall- und Berufskrankheiten Vortrag im WiderspruchsausschussAbgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in der Fachrichtung Rechtswissenschaften oder Masterstudium »Sozialrecht und Sozialwirtschaft« der Hochschule Fulda oder der Universität Kassel
10.06.2024Investitionsbank Schleswig-HolsteinKielSpezialist/in Grundsatzfragen Stabilisierungsförderung (w/m/d)In einem dynamischen und komplexen Projektumfeld mit hoher Veränderungsgeschwindigkeit behalten Sie den Überblick. Sie sind der Hauptansprechpartner für IT-Fragen im Bereich. Ihre Aufgaben umfassen die Aufnahme und Weiterleitung von Anforderungen, die Bearbeitung von Tickets sowie die Koordination von Anforderungen und Problemen Für den Betrieb und die Entwicklung der speziell in der Stabilisierungsförderung genutzten EDV-Anwendungen arbeiten Sie als fachliche/r Anwendungsbetreuer/in eng mit den Kolleginnen und Kollegen des IT-Bereiches zusammen und sorgen für eine technisch und IT-regulatorisch einwandfreie Systemanbindung Es erfolgt eine kontinuierliche Abstimmung mit dem Berechtigungsmanagement und den Anwendern der IT-Systeme, um die Berechtigungskonzepte zu erstellen und zu aktualisieren. Dabei werden Anpassungen gemäß regulatorischen und organisatorischen Vorgaben geprüft Sie nehmen an Projekten innerhalb des Bereichs teil und vertreten bei Bedarf den Bereich in bereichsübergreifenden Projekten. Die Übernahme der Projektleitung oder Teilprojektleitung erfolgt nach Bedarf Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig, Sie unterstützen bei Bedarf das Team bei der Umsetzung derer Aufgaben von A wie Anweisungswesen bis Z wie Zusammenstellen entsprechender Mitarbeiterinformation und Schulungen von Mitarbeitendenabgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Rechtswissenschaft o. ä. oder eine abgeschlossene Ausbildung mit entsprechenden Inhalten und mehrjähriger Berufserfahrung Sie haben Erfahrungen im Projekt-/ Prozessmanagement, vorzugsweise in einer Bank, mit Bezug zum IT-Changemanagement Sie haben Spaß daran und sind geübt darin, fachliche Anforderungen für die Umsetzung in IT-Systemen zu beschreiben Ein Plus aber kein Muss: Erfahrungen in der Abwicklung von Fördergeschäft bzw. in der Abwicklung von Zuschussförderprogrammen Dabei sind Sie ein aufgeschlossener, verantwortungsbewusster Mensch, der sich gern in verschiedenste neue Themen einarbeitet, Veränderungen vorantreibt, strukturiert vorgeht und es schätzt, sich gemeinsam mit anderen für die nachhaltige, zukunftsorientierte Entwicklung unseres Landes zu engagieren
10.06.2024Debeka BetriebskrankenkasseKoblenzJurist/Juristin (m/w/d) für SozialgerichtsverfahrenBearbeitung von sozialgerichtlichen Klageverfahren und Vertretung der Debeka BKK vor Gericht im gesamten Bundesgebiet Rechtliche Beratung der FachabteilungenAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit dem 1. Staatsexamen; bestenfalls bereits erfolgreicher Abschluss des 2. Staatsexamen Idealerweise Kenntnisse im Sozialrecht oder Interesse an Aneignung und Spezialisierung dieser Kenntnisse Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Sicheres Auftreten und Entscheidungsfähigkeit Flexibilität, Einsatzfreude und Selbstständigkeit Hohe Serviceorientierung
10.06.2024Kommunaler Versorgungsverband Baden-WürttembergKarlsruheNachwuchsführungskraft (m/w/d) im Kundenmanagement (Zusatzversorgung)Unterstützung der Teamleitung Versichertenbetreuung (z. B. Meldungen des Arbeitgebers wie Entgelt-, Fehlzeiten-, An- und Abmeldungen) Festsetzung und Auszahlung von Leistungen (z. B. Betriebsrenten) unter Berücksichtigung des Steuerrechts und der Beitragspflicht zur Kranken- und Pflegeversicherung, Eheversorgungsausgleich Fachliche und rechtliche Bearbeitung anspruchsvoller Sachverhalte (u. a. auch Beschwerden und Überzahlungen) Beratung von Versicherten Administrative, organisatorische und fachliche Unterstützung der Sachgebietsleitung (z. B. Mitwirkung an Projekten)Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Sozialversicherung/Rentenversicherung wie z. B. Bachelor of Arts in Public Management, Verwaltung oder Jura, Bachelor of Laws (LL.B.) oder eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. eine gleichwertige Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) o. ä. Eine gute Auffassungsgabe sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, insbesondere die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte praxisnah und verständlich gegenüber unseren Kunden darzustellen Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, sozialer Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden, Organisationstalent, wirtschaftlichem Denken und Einsatzbereitschaft Freude an der Kundenbetreuung und Mitarbeiterförderung
10.06.2024Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und EnergieMünchenVolljurist/in (m/w/d) oder Betriebswirt/in (m/w/d) oder Volkswirt/in (m/w/d)Rechts- und Umsetzungsfragen der EFRE-Förderung einschließlich Bezügen u.a. zum EU-Beihilfenrecht, Vergaberecht, Datenschutzrecht und Haushaltsrecht Strategie- und Querschnittsthemen sowie Fragen des Programmabschlusses Betreuung verschiedener Elemente des Verwaltungs- und Kontrollsystems, insb. Risikomanagement Betreuung der EFRE-kofinanzierten Finanzinstrumente (in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Fachreferat) und weiterer Fördermaßnahmen des EFRE-Programms Vertretung Bayerns in Bund-Länder-Arbeitsgruppen zur Programmumsetzung sowie Mitwirkung (Analysen, Interessenvertretung) an Zukunftsdiskussionen zur nächsten Förderperiode Weitere Aufgaben im Referat Die Tätigkeit bietet eine umfassende Zuständigkeit für die Umsetzung der bayerischen EFRE-Förderung, eingebettet in das Team »Fördervollzug« im Referat. Sie erfordert eine enge Zusammenarbeit mit den Regierungen und anderen Stellen in Bayern, mit anderen Ländern, dem Bundeswirtschaftsministerium und der Europäischen Kommission. Die Tätigkeit ist stark teamorientiert.Volljurist/in (m/w/d) (7,50 Punkte oder besser im 2. Staatsexamen) oder Betriebswirt/in (m/w/d) oder Volkswirt/in (m/w/d) mit Diplomabschluss (Univ.) bzw. Masterabschluss (konsekutiv, mindestens 300 ECTS) und Abschlussnote 1,8 oder besser und juristischer Zusatzqualifikation Interesse an der Verwaltungspraxis und ihrer Bedürfnisse und an der Ausgestaltung von Rahmenbedingungen Interesse an allen Fragen des Verwaltungsrechts, des Europarechts und der Europapolitik Fähigkeit, sich in unterschiedliche Themen rasch einzuarbeiten Ausgeprägte Teamfähigkeit Sicheres Auftreten und Freude am kooperativen Umgang mit internen und externen Partnern in Bayern (Ressorts, nachgeordnete Behörden, Verbände, Kommunen etc.) und darüber hinaus Erfahrung mit staatlichen Förderungen sind von Vorteil Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Sie finden sich in dieser Stellenbeschreibung wieder? Dann bewerben Sie sich bei uns!
10.06.2024Landesamt für FinanzenWeiden in der OberpfalzSachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bezügestelle DienstunfallfürsorgeZu den Aufgaben der Sachbearbeitung in der Dienstunfallfürsorge gehören insbesondere: Entscheidung über die Anerkennung / Ablehnung als Dienstunfall Entscheidung über die Feststellung / Ablehnung eines Körperschadens als Dienstunfallfolge Prüfung der Voraussetzungen für die Gewährung von Unfallruhegehalt / Unterhaltsbeitrag / UnfallausgleichBefähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen Idealerweise Kenntnisse im Beamtenrecht und Beamtenversorgungsrecht des Freistaates Bayern Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den MS-Office -Programmen Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten Teamfähigkeit und Integrationsbereitschaft Zuverlässigkeit, Engagement, Eigeninitiative und Organisationsvermögen Bereitschaft, sich schnell in ein neues Aufgabengebiet einzuarbeiten und sich fortzubilden Bereitschaft, die Arbeitszeit dem Arbeitsanfall flexibel anzupassen Sie bringen für die Anfangszeit die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen mit, da die Einarbeitung teilweise an der Dienststelle Regensburg stattfinden wird
10.06.2024ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.BerlinVolljurist (m/w/d)Bearbeitung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit Gesetzgebungsverfahren aus dem Gesundheitsbereich auf nationaler und europäischer Ebene Sie betreuen unsere Gremien und Mitgliedsorganisationen in unterschiedlichsten juristischen Fragen Es erwartet Sie ein breites Aufgabenspektrum vornehmlich zum Apotheken- und Arzneimittelrecht. Insbesondere betreuen Sie sozialrechtliche Themen im Zusammenhang mit der Arzneimittelversorgung aus Apotheken sowie vielfältige, in der Arbeit unseres Verbandes anfallende Rechtsfragen.Sie weisen überdurchschnittliche Rechtskenntnisse auf, idealerweise belegt durch Prädikatsexamina Sozialrechtliche Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Bedingung Sie haben Verständnis für soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge Die Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in spezielle Rechtsmaterien setzen wir voraus Sie sind in der Lage, auch komplexe Sachverhalte rechtlich präzise zu beurteilen und Ihre Ergebnisse verständlich darzustellen Wir erwarten von Ihnen Eigeninitiative gepaart mit der Bereitschaft zur Teamarbeit, um im Diskurs mit den Kollegen bestmögliche Antworten auf Rechtsfragen in einem komplexen Umfeld zu erarbeiten.